+49 (0) 172 - 944 13 90 info@stertil-koni.de

IN ALLEN ASPEKTEN DURCHDACHT

Mobile Hebesäule

Ideal für intensiv genutzte Werkstätten, in denen die Hebebühnen häufig verlegt werden müssen. Stertil-Koni Mobile Hebesäulen werden mit dem intuitiven Stertil-Koni ebright Smart Control System ausgestattet, mit dem der Betrieb und die Positionierung der Hebebühne einfacher als je zuvor wird. Mithilfe des innovativen Eigentümer-ID-Schlüssels ist es möglich, bis zu 32 Säule in einer Konfiguration zu verbinden. Die Kapazitäten für die einzelnen Mobile Hebesäule liegen im Bereich von 6,5 t bis 17,5 t.

  • Einfache Neupositionierung
  • Sicher, keine Sturzgefahr
  • Schnelles und einfaches Aufladen
  • Optimale Konnektivität
  • Maximale Flexibilität
  • Minimale Wartung der Hebebühne
  • Höchste Sicherheitsanforderungen

Betriebseigenschaften

Spezifikationen

ModellST1065ST1075ST1085ST1100ST1130ST1175
Tragfähigkeit (kg)6.5007.5008.50010.00013.00017.500
Gabeltyp FestEinstellbarEinstellbarEinstellbarFestFest
Gabellänge (mm)500350350300640450
Gabelbreite (mm)770240 - 560240 - 560240 - 5601006806
BROSCHÜREBROSCHÜREBROSCHÜRE
Tragfähigkeit (kg)6.500Gabeltyp FestGabellänge (mm)500Gabelbreite (mm)770
Tragfähigkeit (kg)7.500Gabeltyp EinstellbarGabellänge (mm)350Gabelbreite (mm)240 - 560BROSCHÜRE
Tragfähigkeit (kg)8.500Gabeltyp EinstellbarGabellänge (mm)350Gabelbreite (mm)240 - 560BROSCHÜRE
Tragfähigkeit (kg)10.000Gabeltyp EinstellbarGabellänge (mm)300Gabelbreite (mm)240 - 560BROSCHÜRE
Tragfähigkeit (kg)13.000Gabeltyp FestGabellänge (mm)640Gabelbreite (mm)1006
Tragfähigkeit (kg)17.500Gabeltyp FestGabellänge (mm)450 Gabelbreite (mm)806

Schnell, effizient und zuverlässig

Die mobilen Hebesäulen von Stertil-Koni sind wirklich „mobil“ und können mit den Synthetikrädern und dem hydraulischen Palettentransportsystem mit dem patentierten Überlastschutz herumbewegt werden.

Weniger Schäden am Werkstattboden aufgrund der einziehbaren Stertil-Koni-Räder, die eine hohe Punktbelastbarkeit verhindern und damit den Oberflächendruck um den Faktor 10 reduzieren.

Hochwertige für verkabelte Versionen

Schnelles Heben und Senken

Die Stertil-Koni Mobile Hebesäulen erreichen ihre maximale Höhe von 1.850 mm in nur 94 Sekunden, was sie zu einem der schnellsten Hebesäulen in der Welt macht.

Einstellbare senkgeschwindigkeit 

Möchten Sie das Fahrzeug langsamer senken, um eine präzise Positionierung unter den Wagenkomponeten zu ermöglichen?
Diese Schritt ist einfach über das interaktive Stertil-Koni ebright Smart Control System möglich, wenn Sie den Bildschirm berühren.

 

Mobile Hebesäule - ST 1075

Die ST 1075 hat eine Hubkapazität von 7.500 kg pro Säule. Die ST 1075 ist speziell darauf ausgelegt, Schwerlast-Nutzfahrzeuge zu heben, z. B. Busse und LKW, Landwirtschaftsmaschinen und Maschinen aus speziellen Anwendungsbereichen, z. B. Luftfahrzeuge.

Mobile Hebesäule - ST 1085

Die ST 1085 hat eine Hubkapazität von 8.500 kg pro Säule. Die ST 1085 ist speziell darauf ausgelegt, Schwerlast-Nutzfahrzeuge zu heben, z. B. Busse und LKW, Landwirtschaftsmaschinen und Maschinen aus speziellen Anwendungsbereichen, z. B. Luftfahrzeuge.

Mobile Hebesäule - ST 1100

Die ST 1100 hat eine Hubkapazität von 10.000 kg pro Säule. Die ST 1100 ist speziell darauf ausgelegt, Schwerlast-Nutzfahrzeuge und Maschinen aus speziellen Anwendungsbereiche zu heben, z. B. militärische und andere schwere Maschinen. 

Mobile Hebesäule - ST 1175

Die ST 1175 hat eine Hubkapazität von 17.500 kg pro mobilem Säulenhub. Die ST 1175 ist speziell darauf ausgelegt, Schwerlast-Nutzfahrzeuge und Maschinen aus speziellen Anwendungsbereiche zu heben, z. B. Container.

Mobile Hebesäule - ST 1065

Die ST 1065 kann 6.500 kg pro Säule heben. Der Hebebühne besitzt speziell erweiterte und breitere, feste Gabeln und kann damit auf große Raddurchmesser und breite Reifenprofile abgestimmt werden. Damit ist es möglich Fahrzeuge mit 800 mm - 1800 mm Reifen und Profilbreiten bis zu 500 mm zu heben.

  • Mobile Hebesäule - ST 1075
  • Mobile Hebesäule - ST 1085
  • Mobile Hebesäule - ST 1100
  • Mobile Hebesäule - ST 1175
  • Mobile Hebesäule - ST 1065

ebright Smart Control System für alle Modelle

Zum Betreiben der mobilen Säulenhebebühnen bietet Stertil-Koni das ebright Smart Control Steuerungssystem:

  • Wireless, ebright Smart Control System (FWA)           
  • Kabel, ebright Smart Control System (FSA)

Wireless Mobile Hebesäule

Die speziellen Deep Cycle-Batterien müssen nur alle zwei Wochen aufgeladen werden. Keine Zeitverluste durch Verbinden von Kabeln und der Mechaniker hat maximalen Zugriff auf das Fahrzeug, ohne Rutsch-gefahr. Die kabellose Mobile Säulen können über eine Wandsteckdose mit 230 V problemlos aufgeladen werden.

Die verkabelten Modelle werden standard-mäßig mit 400 V Spannung gespeist, wobei auch andere Spannungen verfügbar sind. Für diese verkabelten Säulenhebebühnen sind extrastarke überfahrbare Kabel als Sonderausführung erhältlich. Alle miteinander verbundenen Kabel sind an beiden Enden mit Schwerlast-Steckern ausgestattet.

Erfahren Sie mehr über das ebright Smart Control System:

Weitere Informationen 

... oder verkabelt - die Entscheidung ist an Ihnen

Wenn Sie vorwiegend an einem festen Standort arbeiten, können sich die verkabelten Mobile Hebesäule als beste Lösung für Sie erweisen.

Dies gilt auch für die kabellose Mobile Hebesäule. Diese Anordnung bietet auch die Möglichkeit, bis zu 32 Säulen in einer einzelnen Konfiguration zu verbinden.

Die verkabelten Versionen haben auch auch eine Hubkapazität von jeweils 6,5 Tonnen bis zu 17,5 Tonnen pro Säule.

Sicherer Arbeitsbereich

Wir haben ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal eingeführt: ein großer Arbeitsbereich zwischen der Säule und dem Fahrzeug. Wenn beispielsweise ein Problem mit der Luftfederung auftritt, erhält das Fahrzeug keinen Kontakt mit der Säule. 

Parallel Betrieb von bis zu 32 Säulen  Überlastschutz             Einzigartige Synchronisation

Einzigartiger Gleichlauf  

Die Gleichlaufsteuerung wird bei einem Höhenunterschied von nur 15 mm aktiviert. Dies ermöglicht sichere und reibungslose Hub- und Senkzyklen, auch im Fall einer extrem ungleichmäßigen Lastverteilung

Heben von EXTREMEN SCHWERLASTEN 

Die gesamte Hubkapazität ist variabel, indem mehrere Hubsäulen miteinander verbunden werden. In einer einzelnen Konfiguration können maximal 32 Säulen verbunden werden, wodurch sich fast jeder Typ eines schweren Nutzfahrzeugs heben lässt.

Lebenslange Garantie

Für die innovativen synthetischen Laufräder in einer Säule gilt eine lebenslange Garantie für die Einzelteile

Zuverlässige Hydrauliktechnologie 

  • Langer Lebenszyklus der Säule mit minimalem Reparatur- und Wartungsaufwand aufgrund verringerter Reibung
  • Stringente Prüfungen vor Verlassen des Werks
  • Manuelles Senken im Fall eines Stromausfalls
  • Maximaler Schutz von Zylinder und Dichtungen gegen Schäden

Höchste Sicherheitsanforderungen

Die Produkte von Stertil-Koni-Produkt haben die erforderlichen Zertifizierungen erhalten, um maximale Sicherheit in der Werkstatt zu garantieren.

  • ANSI/ALI-ALCTV-zertifiziert (USA), CSA-zertifiziert (Canada), CE-zertifiziert (Europe)
  • Niederspannungs-Bedienpult
  • Jede Säule ist mit einer Not-Halttaste ausgestattet und wird vor Verlassen des Werks getestet.
  • Spritzwasserdichtes elektrisches System (IP 65)
Mobile Hebesäule

INNOVATION JETZT UND IN DER ZUKUNFT

mehr informationen